mx_for_kids1Das Kidstraining hat sich über die Jahre bewährt und die Anfragen dieses Jahr waren auch schon da. Im November lassen wir es noch ruhig angehen, die Saison 2017 ausklingen und Ruhe tanken. Aber ab Dezember werde ich wieder die Kids durch Techniken fit machen.

Die Termine sind

 

November 2017 :     Do, 30.

Dezember 2017 :      Fr.8. / Fr.15. / Do.21

Januar 2018:            Do.11. / Fr.19. / Do.25

Februar 2018:          Do.1

NEUHEIT!!! Zu den Kidstraining bleibt die Halle für den öffentlichen Trainingsbetrieb geschlossen!!!

Die Trainings finden immer Donnerstag/Freitag statt, damit wir auch bis 19 Uhr trainieren und die Kids den nächsten Tag ausschlafen können. Es werden Grundtechnicken in 6Kurven/Beschleunigen/Anbremsen/Springen/Zweikampf gelehrt. Natürlich je nach Leistungsstand der Kids. So wie auch in der Vergangenheit sollte auch 2 Gruppen gemacht werden, denn nach der Schule geht auch nicht mehr 100%. Trainingsbeginn ist 15 uhr , wo sich die Kids einfahren sollten und sich aufwärmen. Ab 16 Uhr stehen dann die Gruppen an den Start und es wird auf Fahrtechnik hingearbeitet! Kosten für das Training  inklusive Streckengebühr sind 45€ pro Teilnahme eines Trainings. Sinn ist natürlich die Kinder jeden Freitag zu sehen um den Fortschritt zu kontrollieren. Deshalb ist ein Betrag von 300€ für alle 8 Trainings veranschlagt. Der beinhaltet auch die Streckengebühr von 120€ schon und das Training würde dann unterm Strich 180€ kosten. Wer da nicht mitmacht ist selber Schuld!!! Denn 22,50 € pro Training ist schon fast geschenkt!!! Und gespart wird 60€€€!!!

Was bedeutet MXhoch3-Kidstraining, Kids bis 16 Jahre, egal ob 125ccm oder 250/4 Takt sind willkommen, selbst wenn er schon 17 sein sollte werden wir keinen ausgrenzen und kann gerne mit teilnehmen!

Veranstaltungsort ist die Motocrosshalle Trebra.

Anmeldung direkt gibt es nicht. Wer am Donnerstag/Freitag da ist kann mitmachen. So einfach! Es kann sich natürlich noch genauer informiert werden unter Stefan 0163 1647488. Wenn ein Schneesturm oder ähnliches ist was die Anreise unmöglich macht, wird das Training natürlich nachgeholt oder eine andere Lösung gefunden!

Euer Stefan